In unserem Fachhandel für Funk Alarmanlagen mit Bewegungsmelder können Sie mit Sicherheit kaufen. Wir führen Polizeiausrüstung und Abhörschutz die das abhören verhindern kann. Mit unseren Wanzen Finder können fast alle Spionageartikel aufgespürt werden.

Startseite
Katalog
GSM Handy Monitoringsysteme
Störsender Jammer Störgerät
Digital Audio u. Videorecorder
Tastaturspeicher
Abhörschutz Abhörsicherheit
Ortungssysteme Peilsender
Sicherheitstechnik
    Audio
       Stethoskopsysteme
       Empfangssysteme
       Miniatursender
    Video
    IT
    Telefon
    Signalanalyse
Aufzeichnungssysteme
Übertragungstechnik
Videoüberwachungstechnik
Datensicherheit
Audioüberwachung
Security Intelligence
Aufsperrtechnik
Detektivausrüstung
Überwachungstechnik
Abhörtechnik
Telefonüberwachung
Kontakt
Impressum

Audio

Ein Spion ohne die richtigen Spionageartikel ist kein wirklicher Spion. Um eine gelungene Spionage aufweisen zu können, werden Überwachungsgeräte zum Abhören oder zum Aufnehmen irgendwelcher Verdachtsmomente benötigt. Geräte zum Abhören können Mikrofone, spezielle Abhörmikrofone und Minispione sein. Die Auswahl bei der Videoüberwachung gestaltet sich schon vielschichtiger – neben den eigentlichen Sypcams – den Minikameras – den versteckten Kameras sind noch Funkkameras in Miniaturform erhältlich.

Da Spionagen zumeist verdeckt erfolgen, ist bei dem Equipment darauf zu achten, dass es nicht nur klein sondern auch so eingesetzt werden kann, dass es für die ausspionierte Person nicht ersichtlich ist. Dank der heutigen Überwachungstechnik ist es möglich, Überwachungsgeräte in fast jeden erdenklichen Gegenstand einzubauen. Bei einer Spy Camera ist dann nur noch die Linse ersichtlich, die aber durch eine geschickte Platzierung nur in den seltensten Fällen wahrgenommen wird.

Zumeist fehlt für eine Spionage auch die notwendige Zeit. Einen Minispion, auch Wanze genannt, an einer versteckten Stelle unterzubringen ist recht einfach. Bei einer Spionage Kamera ist es aber anders. Der richtige Platz ist zwar schnell gefunden, aber der Einbau kann zumeist nicht in aller Kürze erfolgen. In diesen Fällen ist es ratsam, nicht am Ort des Geschehens tätig zu werden, sondern bereits im Vorfeld Sorge zu leisten, Gegenstände mit einer Mini Spionkamera zu bestücken, um ihn dann in das Spionage Umfeld zu integrieren. Nach Ablauf einer gewissen Frist muss nur noch die Räumlichkeit betreten werden und der Spion ist zu beseitigen. Falls es die Umstände nicht zulassen, die Ergebnisse via eines Monitoring in Echtzeit zu verfolgen, können jetzt die gewonnenen Eindrücke ausgewertet werden.

Nur durch eine geschickte Planung ist auch eine effiziente Spionage möglich...